Klettern & Klettergärten

Ab nach oben

In die luftigen Höhen der Fränkischen Schweiz im Bamberg Umland steigen und die Felsen der „Fränkischen“ erklimmen. Und auch für diejenigen die lieber gut gesichert die verschiedenen Klettergärten der Region besuchen, ist Spaß und Action garantiert!

Klettergarten Veilbronn

Direkt in Ihrem Urlaubsort Veilbronn, wo das Hotel bei Bamberg liegt, befindet sich in etwa 200 Metern Luftlinie Entfernung der erste Klettergarten in der Region. Einer der schönsten Kletterparks im Bamberg Land besteht aus 8 Strecken und kann auch von Kindern passiert werden. Kür des ganzes Parcours ist der Rittersprung in dem es 13 Meter im freien Fall in die Tiefe geht und erst kurz vorher abgebremst wird. Ein Spaß eigentlich für die ganze Familie.
Zum Kletterwald von Veilbronn und dem Parcour gelangen Sie hier.

Aber nicht nur der Klettergarten selbst ist hier in der Fränkischen Schweiz ansässig, sondern der Betreiber Christian Donner von der Sportbergschule Bamberg bietet hier verschiedene Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene Kletterer an.

Kletterwald Pottenstein-Weidenloh

Im Kletterwald bei Pottenstein und Teil der dortigen Erlebnismeile, steigt man bis zu 12 Metern in die Höhe. Hier kann man sich wie ein Affe durch die Bäume schwingen deshalb sind dort auch alle Parcours nach Affenarten benannt und bieten natürlich verschiedene Schwierigkeitsgrade für alle Altersstufen.

Abenteuerwerkstatt in Betzenstein

Die Abenteuerwerkstatt Betzenstein ist nicht nur die perfekte Anlaufstelle für Teamevents und Incentives sondern auch für Teamentwicklungen. Und auch wenn Sie sich durch die Höhen der Bäume schwingen wollen stehen Ihnen der Abenteuerpark Betzenstein, der
Zipelinepark Ochsenkopf und der Kletterwald Leuchtberg zur Verfügung. Vor allem Spaß, Gemeinschaft und Sicherheit stehen bei der Abenteuerwerkstatt in der ersten Reihe und ist somit ein einmaliges Erlebnis innerhalb der Fränkischen Schweiz!

Freies Klettern in der Fränkischen Schweiz

Direkt um Ihr Urlaubsziel, dem Hotel bei Bamberg, liegen verschiedene Felsen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden die erklimmbar sind. Natürlich die markante Felsformation auf der gegenüberliegenden Seite der „Totenstein“. Direkt hinter dem Hotel befinden sich sowohl die „Fürther Wand“ als auch die „Veilbronner Wand“. Weiter ins Naturschutzgebiet Leidingshofer Tal hinein finden sich nochmal verschiedene Kletterfelsen. Ein Paradies für jeden Kletterer: 7 Tage und 7 verschiedene Felsen!

Mehr zu den Kletterfelsen direkt um Ihr Hotel in Bamberg gibt’s hier!

Erlebnismeile Pottenstein

Die Fränkische Schweiz lädt ein: Pottenstein und seine Erlebnismeile

Die Erlebnismeile Pottenstein liegt direkt im Herzen der Fränkischen Schweiz, direkt im Einzugsgebiet der Welkulturerbestadt Bamberg. Sie besteht aus 18 verschiedensten Attraktionen, die wir Ihnen hier kurz vorstellen:

Teufelshöhle

Wie auf der Höhlenseite schon beschrieben, ist die Teufelshöhle die größte begehbare Tropfsteinhöhle der Fränkischen Schweiz. Wenn Sie in Bamberg Urlaub machen, dann lohnt sich ein Abstecher in die schöne Fränkische Schweiz und in die Erlebnismeile alle Mal.

Sommerrodelbahn

Mit ordentlich Geschwindigkeit in die Erlebnismeile Pottenstein starten! Nicht nur für die jüngeren ein Spaß: Die zwei Bahnen der Sommerrodelbahn laden ein. Auf der einen Seite der fast 1200m lange Frankenrodel und auf der anderen der Frankenbob der unabhängig vom Wetter genutzt werden kann. Außerdem gibt es direkt auf dem Areal die Möglichkeit mit einem Bungee-Trampolin bis zu 8 Metern in die Höhe zu springen.

Bottsverleih am Schöngrundsee

Direkt neben neben der Sommerrodelbahn Pottenstein liegt auch der Bootsverleih am Schöngrundsee. Hier können Sie sich wirklich treiben lassen oder im Tretboot richtig in die Pedale treten.

Felsenbad Pottenstein

Wie in den Fels geschlagen liegt hier das Felsenbad eingebettet in der Natur und beherbergt nebenbei auch noch einen Biergarten und läd so zu Brotzeit, Kaffee und Kuchen ein.

Kletterwald Pottenstein-Weidenloh

Mehr zu diesem Kletterwald und weiteren Klettermöglichkeiten in der Region erfahren Sie hier!

Golfanlage Pottenstein-Weidenloh

Auf der Suche nach dem perfekten Abschlag? Dann sind Sie hier richtig!

E-Fun-Park Pottenstein

Im E-Fun-Park mit Elektro-Energie durch den Park. Hier wird auf vollkommen regenerative Energie in der Erlebnismeile Pottenstein gesetzt. Auf Segways oder mit dem Kinder E-Quad über die Parcours fahren. Es stehen hier außerdem E-Bikes zum Verleih und auch eine E-Kartbahn ist im Park beheimatet.

Scharfrichtermuseum

Einzigartig in ganz Oberfranken und ein Ausflug in ein dunkles Kapitel der Geschichte. Wer waren die schwarz gekleideten Henker und was waren ihre Werkzeuge? Mehr als 100 Stücke zeigen die Methoden der damaligen Zeit auf. Von Folter über gezielte Mordwerkzeuge wird hier gezeigt wie Befragungen damals für den Angeklagten ablaufen konnten. Wenn auch ein dunkles Kapitel der Geschichte, trotzdem eines der interessanten Sehenswürdigkeiten der Erlebnismeile Pottenstein.

Familienbad Juramar

Das mit Natursole angereicherte Wasser ist weitaus gesundheitsfreundlicher als übliche Chlorung der Becken. Neben diesem Aspekt stehen auch verschidene Attraktionen wie eine Saunalandschaft mit Dampfbad und Solarien auch eine Wasserrutsche und verschiedene Massagen zur Verfügung. Im 32°C warmen Wasser kann man sich so richtig wohlfühlen und entspannen.

Wandern durch das Klumpertal

Wunderschön eingebettet im Tal durch die unberührte Natur durch den Wald und an Felsen entlang. Ein lohnenswerter Ausflug und Geheimtipp. Wahrscheinlich deshalb auch Mitglied der Erlebnismeile Pottenstein.
Mehr über das Wandern in der Fränkischen Schweiz und im Umland von Bamberg finden Sie hier.

Dies ist nur ein kleiner Auszug aus der ganzen Fülle an Angeboten,
welche die Erlebnismeile Pottenstein zu bieten hat.
Auf der offiziellen Seite von Pottenstein oder auf der Seite zum Hotel Pottenstein erfahren Sie mehr darüber!

Motorradtouren

Motorrad fahren in der Fränkischen Schweiz

Auf dem Motorrad die Freiheit spüren. Sich seinen Weg durch die kurvigen Straßen in der Fränkischen Schweiz auf seinen Motorradtouren bahnen und nebenbei noch die fränkische Gastfreundschaft genießen. In fast alle Himmelsrichtungen vom Hotel aus geht es zu einem anderen sehenswerten Ziel quer durch Franken.

Wenn Sie auf ihren Motorradtouren durch die Fränkische Schweiz streifen, dann bietet sich natürlich ein Besuch im nahegelegenen Bamberg nahezu an. Auch Bayreuth, ist von Ihrem Hotel bei Bamberg, auf dem Bike nur ein wahrer Katzensprung. Und wenn Sie schon grad auf dem Weg sind, lässt sich bestimmt auch eine Einkehr in der vielen Brauereigaststätten der Region einrichten.

Motorradtouren – Start direkt vor dem Hotel

Für fast alle Motorradfahrer ein Muss, der fast obligatorische Besuch bei der Kult-Brauerei der Fränkischen Schweiz: Kathi-Bräu. Hier sind Sie gern gesehen Gäste und werden herzlichst Empfangen zu einer ordentlichen, original fränkischen Brotzeit und dazu ein süffiges Kathi-Bier.

Sie sehen es ist für alles bestens gesorgt, dann muss nur noch das Wetter einigermaßen mitspielen aber einen hartgesottenen Biker kann ja so schnell nichts von seiner Tour abbringen. Und sollten Sie doch mal lieber einen Tag Pause machen wollen, so entspannen Sie einfach im Wellnessbereich des Sponsel-Regus – Ihrem Hotel bei Bamberg.

Wir wünschen: Gute Fahrt!

Wandern im Bamberg Land

Auf Schusters Rappen durch Franken und das schöne Bamberg Land.

Lust auf wandern? Direkt an Bamberg grenzt die Fränkische Schweiz, in deren Mitte das
Landhaus Sponsel-Regus, Ihr Hotel in Franken, liegt. Perfekter Ausgangspunkt für Wandertouren in nahezu alle Himmelsrichtungen mit verschiedenen Zielen, sei es kulturell oder einfach ein landschaftliches Idyll. Wir möchten Ihnen die Fränkische Schweiz von seiner schönsten Seite zeigen und helfen Ihnen auch deshalb gerne bei der Planung Ihrer Touren durch die „Fränkische“.

Wandern durch das Land der Franken

Ausgedehnte Wandertouren durch die charakteristischen Landschaften der Fränkischen Schweiz mit markanten Felsformationen und Tälern. Durch kühle Wälder und durch die reichen Wiesen hin zu den Biergärten der Brauereien. Für Kulturliebhaber liegen auf dem Weg Burgen, Schlösser und natürlich die bekannten Tropfsteinhöhlen wie die Bing- oder Teufelshöhle. Viele dieser Sehenswürdigkeiten sind direkt vom Hotel aus zu erwandern und lassen sich in Rundwege einbauen.

Brauereien säumen den Weg der Wandertouren

Wer wandert, der sollte auch trinken. Viele kleine und Kleinstbrauereien säumen die Wege und bieten dem durstigen und hungrigen Wanderer verschiedene fränkische Schmankerl neben ein paar süffigen Bieren. Aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser lässt sich ein wahres Mosaik erschaffen. Und da Sie ja bekanntermaßen in Oberfranken und Bamberg, die heimliche Hauptstadt, auch nicht weit entfernt liegt, mangelt es hier sicherlich nicht an Bier und Genuss.

Strecken, Touren und Brauereien in greifbarer Nähe: Schauen Sie doch einfach rein!

Erwandern Sie Bamberg und die Fränkische Schweiz und genießen Sie es!

Beispieltour 1:

Start ist direkt am Hotel Bamberg im idyllischen Örtchen Veilbronn. Von hier aus wandern Sie in einer leicht bis mittel anspruchsvollen Tour zum Pavillon von Heiligenstadt, dem Mountainbike Zentrum der Fränkische Schweiz. Auf dem Plateau gelangen Sie zum Schloss Greifenstein, in dem regelmäßig Führungen durch das Schloss und die beeindruckende Waffensammlung angeboten werden. Danach geht es hinab nach Heiligenstadt zu einer der vielen kleinen Brauereien des Bierland Franken: Drei Kronen (Dienstag ist Ruhetag).

Gut mit fränkischem Bier gestärkt, geht es dann entweder über den Geh- und Rad oder über den Frankenweg zurück zum Hotel in Veilbronn!

Strecke: ca. 12 km / Gehzeit: ca. 2,5 – 3,5 Stunden

Nordic Walking

Nordic Walking in der Fränkischen Schweiz

Mit Stöcken durch das historische Bamberg und seine idyllische Umgebung – die Fränkische Schweiz.

Was ist Nordic Walking eigentlich?

Nordic Walking wurde ursprünglich von dem Sommerprogramm der Skiläufer abgeleitet und ist beanspruchender als ein normaler Spaziergang. Dadurch, dass auch der Oberkörper und die Arme in Bewegung gehalten wird, ist beim Nordic Walking die Herzfrequenz höher und ist somit etwas gesünder als der normale Spaziergang. Aber dadurch das die Arme mit den Nordic Walking Stöcken zusätzlich bewegt werden, wirkt sich das auch auf die Gelenke der Hand aus und ist eine höhere Belastung für die Arme und Hände.

Mit Stöcken in und um Bamberg unterwegs

Mit den Stöcken durch die Gegenden in und um Bamberg herum auf einem der vielen Nordic Walking Strecken. Die Tourismuszentrale Fränkische Schweiz hat übersichtlich die verfügbaren Strecken gekennzeichnet und beschrieben. Die verschiedensten Nordic Walking Strecken wurden im Bamberg Land erschlossen und so auch in der Gemeinde Heiligenstadt. Viele dieser Touren verlaufen direkt vor dem Hotel oder der Einstieg ist nicht weit entfernt. Zu diesen Strecken kommen Sie hier.

In Ihrem Hotel bei Bamberg gibt es deshalb natürlich auch Nordic Walking Stöcke zum Verleih und Sie können direkt vor der Haustür durch die Landschaften der Fränkischen Schweiz gehen.

Mehr zu Nordic Walking und verschiedenen Strecken, die bei Ihrem Hotel bei Bamberg starten, erhalten Sie hier!

Rad und Mountainbike

Bamberg und seine Umgebung erfahren:
Mit dem Rad und Mountainbike durch die Fränkische Schweiz!

Allein in der Region um Veilbronn, bei Ihrem Hotel bei Bamberg, gibt es verschiedene Rad und Mountainbike-Touren durch die Wälder und Wiesen Frankens. Mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Längen, ganz nach Ihren Anforderungen bereits vorbereitet.

Rad und Mountainbike Region Heiligenstadt

Die Gemeinde Heiligenstadt hat Rad und Mountainbike-Touren für Sie bereits vorbereitet und ausführlich beschrieben. Wenn es Sie tiefer in die Fränkische Schweiz treibt, dann haben Sie hier noch die Auswahl innerhalb vieler zusätzlicher Informationen.

Und für all diejenigen die mit dem Rennrad auf kilometerlange Touren gehen und garnicht mehr stehen bleiben möchten haben wir natürlich auch Rennrad-Touren durch die fränkische Schweiz und Bambergs Umland vorbereitet.

Streckenpläne und Beschreibungen finden Sie hier!

Natur erleben

Die Fränkische Schweiz: Natur erleben in seiner schönsten Form

Ihr Urlaubsort ist perfekt für den Ruhesuchenden, der sich Erholung und Entspannung inmitten heimischer Wälder wünscht und  die Natur erleben möchte.

Direkt am Fuße des Naturschutzgebiets Leidingshofer-Tal liegt Ihr Urlaubsort Veilbronn im Herzen der Fränkischen Schweiz und gleichzeitig nicht weit entfernt von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bamberg und Umgebung.

Ihnen steht der Sinn nach einer Wanderung oder Radtour?

Natur erleben heißt es hier: Egal ob kürzer oder ausgiebiger, sportlicher oder ein lockerer Spaziergang: Hier sind Sie immer Nahe an der Natur und viele Wandertouren starten direkt vor der Haustür von Ihrem Hotel bei Bamberg. Natürlich können Sie auch die verschiedenen Brauereien der Region ohne weiteres erwandern. Wer flink zu Fuß ist, schafft sogar bis zu fünf Brauereien an einem Tag, jede mit mehreren speziellen Bieren, so dass für jeden Geschmack etwas zu finden sein wird.
Wir haben für Sie bereits verschiedenste Wanderungen vorbereitet und beschrieben: Schauen Sie doch einfach mal rein!

Sie suchen Kultur und wollen mehr über Franken und seine Geschichte erfahren?

In nicht einmal 25 Minuten Fahrtzeit erreichen Sie Bamberg, eine der schönsten Städte in Franken, direkt an der Grenze der Fränkischen Schweiz, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Mit der mehr als 1000-jährigen Bistumsgeschichte hat diese Stadt vieles zu sehen und zu erleben. Natürlich das Wahrzeichen, der Bamberger Dom und die liebliche Altstadt, aslo auch Kulturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Und die bekannte Richard-Wagner-Stadt Bayreuth ist ja auch direkt in Reichweite und prädestiniert für einen Tagesausflug durch die großzügige Altstadt, Parkanlagen und natürlich die markgräflich geprägte Stadt.

Genug des Trubel und einfach abschalten?

Auch wenn Sie nicht außerhalb des Hotel in Bamberg, Bayreuth oder der Fränkischen Schweiz unterwegs sind, lässt sich hier wunderbar entspannen. Im 24 Stunden zugäglichen Schwimmbad seine Bahnen ziehen, sich in der finnischen Sauna entspannen oder einfach in Ruhe relaxen. Zusätzlich noch in einer wohltuenden Massage loslassen und sich fallen lassen, dann stellt sich die Ruhe erst richtig ein.

Die Natur erleben und zwar direkt vor der Haustür, die schönsten Sehenswürdigkeiten Frankens in greifbarer Nähe und der Entspannung gleich im Hotel, da kann Ihr Urlaub nur gelingen!

Brauereiwanderung

Brauereiwanderung durch die Fränkische Schweiz

Direkt vor der Haustür von Ihrem Hotel bei Bamberg starten zwei Varianten einer Brauereiwanderung, die Sie jeweils zu verschiedenen kleinen Brauereien führen:

Variante 1:
Brauereiwanderung das Leinleiter-Tal aufwärts

Kurzbeschreibung:
Die Brauereiwanderung führt Sie von Veilbronn aus in Richtung Heiligenstadt, hier können Sie endweder den Weg über den Frankenweg oder am Geh- und Radweg entlang folgen. In Heiligenstadt direkt erwartet Sie dann auch schon die erste Brauerei Aichinger, hier ist sogar jedes 7. selbstgetrunkene Bier frei. Ihr Weg führt Sie dann weiter das Leinleitertal aufwärts, endweder weiter über den Geh- und Radweg oder mit einem Abstecher über Schloss Greifenstein, nach Oberleinleiter zur Brauerei Ott. Von hier aus geht es durch das landschaftlich schöne Tal zur Heroldsmühle und anschließend bis nach Huppendorf zu dem Endpunkt Ihrer Wanderung.
Nähere Informationen und eine geplante Route finden Sie hier.

Variante 2:
Brauereiwanderung nach Aufseß, Heckenhof und Hochstahl

Kurzbeschreibung:
Diese Tour geht wiederum direkt vor der Haustür des Hotel bei Bamberg los und führt Sie durch das Naturschutzgebiet „Leidingshofer Tal“ bis nach Leidingshof. Von hier aus gelangen Sie bis nach Wüstenstein, wo es eine Gastwirtschaft allerdings ohne eigene Brauerei gibt. Danach folgen Sie dem Aufseßtal aufwärts bis zum gleichnamigen Ort zur Brauerei Rothenbach. Gut gestärkt in Aufseß geht es danach weiter nach Heckenhof zu der Kult-Bierwirtschaft der Fränkischen Schweiz: Kathi-Bräu. Dort angekommen können Sie optional gerne Ihre Wanderung fortsetzten bis nach Hochstahl und sogar bis zum Krug-Bräu nach Breitenlesau.
Weitere Details und Streckenübersichten bekommen Sie hier.

Und wie kommt man dann wieder zurück zum Hotel bei Bamberg?
Sie können sich mit dem, in Aufseß ansässigen, Taxi Unternehmen Ott ganz bequem zum Hotel zurückbringen lassen. Dieser hat auch Großraumtaxis für bis zu 8 Personen und ist somit auch für kleine Wandergruppen gut geeignet.

Oder Sie steigen in den Brauerei-Wander-Express und kommen auf diesem Weg wieder zu uns zurück. Dieser Brauerei-Express fährt immer vom 01.05. bis 01.11. jeweils an Samstag, Sonn- und Feiertagen im Intervall von und nach Ebermannstadt, die bekannten Brauereien ab.
Hier kommen Sie zur Seite des VGN mit den aktuellen Fahrplänen und Haltestellen!