Bierland Franken

Bierland Franken – Oberfranken, die Bierregion

Während rund um den Main eher dem Wein verschrieben ist, so ist das Bierland Franken bekannt für seine Fülle an heimischen Bieren. Vor allem Oberfranken ist hierfür weit über seine Grenzen bekannt. Viele kleine und Kleinstbrauereien prägen des Bild in diesem Bierland Franken. Nahezu jeder begeisterte Biertrinker kann in Franken „sein“ Bier finden und genießen, denn das Angebot an Bieren ist vielseitig und jede Brauerei hat ihr eigenes Hausrezept. Die Rekordgemeinde Aufseß fand 2001 seinen Weg in das Buch der Weltrekorde, da auf etwa 1300 Einwohner vier private Brauereien kommen.

Bamberg Original

Speziell für Bamberg ist natürlich das original „Schlenkerla“-Rauchbier Kult und gehört nahezu verpflichtend zur Bierprobe, wenn man Bamberg besucht. Im Sommer locken die Bierkeller am Kaul- und Stephansberg zu einem Verweilen unter Bäumen bei einem kühlen Bamberger Bier. Neben vielen anderen Städten prägt Bamberg das Bild des Bierland. Franken an sich ist geteilt in die Weinfranken am Main und die Bierfranken in Oberfranken.

Biergärten

Viele der Brauereien betreiben auch gleich kleine Gastwirtschaften, sodass beim Wandern weder Durst noch Hunger eine Chance haben. Zünftige Brotzeit und süffiges Bier warten nur darauf verzehrt zu werden und stärken auf der Brauereiwanderung – natürlich – zur nächsten Brauerei.

Brauerei-Wanderung

Auch auf Schusters Rappen kann man seinen Weg durch Franken antreten. Damit der Weg nicht zu trocken ist und man ab und an mal Kraft tanken kann, finden sich an den Brauereiwanderwegen quer durchs Bierland Franken und die Fränkische Schweiz eine breite Palette an Brauereien, die den durstigen Wanderer gerne empfangen. So schafft man an einem Tag vom Hotel bei Bamberg aus beispielsweise fünf Brauereien, wenn man gut zu Fuß ist und den richtigen Durst mitbringt.

Hopfen und Malz …

Seit 1516 wird nach dem bayerischen Reinheitsgebot nur noch Hopfen, Malz, Wasser und Hefe im Bier verwendet. Wer jetzt glaubt, jedes Bier schmecke deshalb gleich, der irrt meilenweit. Es gibt in der Fränkischen Schweiz und im Bamberg Umland viel mehr Biere als es Brauereien gibt. Für jeden Geschmack sollte sich hier für jeden „sein“ eigenes Frankenbier finden. Mehr Hopfen, eher malziger oder auch ein starkes Bockbier.